Siegfried wuest's Webseite

Menschen sind SYSTEMRELEVANT

Erfolg ist selten Zufall - Wissen - Können - Umsetzen

Ab 51% beginnt jedoch bereits der Erfolg. Märkte der Zukunft & Gegenwart, sind von ständigen Veränderungen geprägt. Fortschritt geht jedoch nur über neue Lösungen und Produktivitätssteigerungen. Aussitzen ist kein guter Weg. Nichts ist Alternativlos.

Kein Mensch kann die neuen Herausforderungen des wirtschaftlichen Umbruchs alleine meistern.

      „Vom Lausbub zur Führungskraft“

Persönlichkeiten zeichnen sich durch ihre Handlungen und das Geleistete aus. Der rote Faden ist - „Die Menschen sind SYSTEMRELEVANT“.

Wer heute Trendsetter ist, siehe das ehemalige Geschäftsmodell der SMS (mal 0,1€/SMS) zur heutigen App (ohne Kosten), kann morgen schon überholt sein. Fast alle Veränderungen liegen heute im Spannungsfeld von Ethik, Ökonomie und Technik. Fortschritt geht nur über neue Lösungen & Produktivitätssteigerungen. Erfolg braucht Überzeugung, Leidenschaft und DRAN BLEIBEN ⇒ zur „Marke“ werden. Mein Weg zur / als Führungskraft - Anregungen & Geschichten - Zukunft ist vorne, also... Wertschöpfung über Wertschätzung

Führungskräfte = Herz einer Organisation & sollten „Leitbild kein Feindbild“  sein.

Organisationen, ob Firma oder Sonstiges erkennen und optimieren – aber wie ?

Wissen mit SYSTEM. 

Ist nicht immer Aktion & Reaktion, sowie Chance & Risiko zu bewerten? Alles hat Konsequenzen. Zeigt sich nicht immer, dass für gutes Personal in der Politik und der Wirtschaft noch Luft nach oben ist?"

  • Bis 70 % der Change Projekte misslingen. (Q: Handelsblatt, Harvard Business)
  • Bis 60 % der Führungskräfte haben Probleme eine Strategie gut zu vertreten. (Q: StepSt)
  • Bis 88 % der strategischen Initiativen erfüllen nicht die gewünschten Erwartungen. (Q: BdU)

Wie sollten zukunftsfähige Geschäftsbeziehungen ausgestaltet sein?

Welche Entscheidungen sind notwendig damit Geschäftsbeziehungen verbessert werden können? Wie kriegen wir die richtige Mischung hin, zwischen Eigennutz, Fremdnutzen und Verantwortung gegenüber dem Unternehmen, sowie den Mitarbeitern? Welche Strategien und Ziele bringen uns weiter?

Über Führungs- & Strategiefragen & eine erfolgreiche Zukunft gestalten.

Erfolg hat  man nur GEMEINSAM.  LINK zu mir als Autor:

  • Lösungen die sich an Menschen orientieren, sind die Besten.
  • Optimierbar sind: Leistungen, Qualität, Zeitbedarf & Zusammenarbeit

Wenn etwas verändert werden soll, gilt es zu HANDELN

Mein Weg zur und als Führungskraft ... zeigt auch Möglichkeiten und Erkenntnisse.

Mit den Büchern :

Dies ist eine Sichtweise aus dem Blickwinkel eines Praktiker, mit Problemstellungen und Lösungswegen, praxisorientiert und abgerundet verfügbar.

Die Bücher sind im Buchhandel zu beziehen  - nicht über diese Seite - einige der Handbücher sind als e-Book-Version besonders hilfreich, da mit LINK zu Ergänzugen versehen.

Impulsvorträge 

Mein Ansatz: Die Menschen sind wichtig. Erfolg hat man nur gemeinsam - "Menschen arbeiten und sind Kunden."

 

Meine Bücher-Schriftenreihe beschäftigt sich mit Führungsfragen und Lösungsansätzen.

GESCHENK  - Praxis für die Praxis - Veränderungsmöglichkeiten der FÜHRUNG.

Leseprobe  -    "Mein Führungskräfte Handbuch – Praxis für die Praxis"

 

Impulsvorträge,  Beratung  sowie  diverse #Handbücher

Meine Vita:

Ich habe Aufschwünge, technische Revolutionen, politische Umschwünge und interessante persönliche Erlebnisse erfahren. Nach einem Doppel-Studium habe ich mich vom Produkt-Promoter zum Geschäftsführer weiterentwickelt. Führungserfahrungen in Gruppen-, Abteilungs-, Bereichs- und Geschäftsleitung erworben. Bereichserfahrungen in Vertrieb, Entwicklung, Produktion und dem kaufm. Bereich gehabt.

Es gilt Kunden u. Personal zu begeistern - gute Mitarbeiter zu fördern und zu halten? Respektvoller und vertrauensvoller Führung folgt eine hohe Leistungsbereitschaft.

 

Erfolg ist selten Zufall - Wissen - Können - Umsetzen

Einst legendäre Marken sind nur noch Geschichte (kennen Sie noch die AEG?). Politiker & Wahrheiten ?

Ein Beispiel was passieren kann : Die AEG Aktiengesellschaft (damals mit ca. 180.000 Personal) war einer der weltweit größten Elektrokonzerne. Die Gesellschaft verdankt ihre Entstehung Emil Rathenau, der 1883 die Patente an den Erfindungen Thomas Alva Edisons zu Glühlampen für Deutschland erwarb und dazu in Berlin, eine Studiengesellschaft gründete. Daraus entstand die AEG: 1970 Platz 12 der Weltrangliste. 1985 erfolgte die Übernahme durch die Daimler-Benz AG. Am 2. Oktober 1996, nach über 113 Jahren Unternehmensgeschichte, wird die Firma AEG Aktiengesellschaft im Handelsregister von Frankfurt am Main gelöscht.

 

Die Klasse von Führungskräften - auf allen Ebenen - ist ganz entscheidend für den Erfolg einer Organisation.

Wo stehen SIE   jetzt ? Veränderung sinnvoll?

 

Sollten wir nicht mehr NACHDENKEN "Was wollen wir eigentlich - #ZUKUNFT?" - und dann mal etwas dafür TUN? Organisationen/Firmen brauchen ständige PFLEGE nicht nur sporadische Heilungen. Die #Wirtschaftswelt ist dabei sich gravierend zu verändern. Fast alle #Veränderungen liegen heute im Spannungsfeld von Ethik, Ökonomie und Technik.

 

#Fortschritt geht nur über neue Lösungen & Produktivitätssteigerungen.

 



Sie sind Besucher Nr.

Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!